Forumsgeschichte

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Alter: 15
Beiträge: 22
Dabei seit: 06 / 2020
Betreff:

Re: Forumsgeschichte

 · 
Gepostet: 04.07.2020 - 07:10 Uhr  ·  #177
Es war einmal ein Affe, der sich gerne im Dreck wälzte und danach singend auf einer Schubkarre lag. Diese Angewohnheit brachte den Affen häufig ins grübeln wobei er selbst niemals im Angesicht eines größenwahnsinnigen Stefan auf den Gedanken einer anarchistischen Idee gebracht wurde.
Dennoch erlangte Diktator Eichenkopp das alabasterne Hufeisen aufgrund einer sonderbaren Sonderstellung mit flüssigem Käse. Er verwöhnte den Affen wirklich gerne aufgrund nahezu unendlicher Langeweile. Eckbert, der immer auf den sogenannten Eichenfeldern Eichen fällte war deshalb Eichenkopps Pilot, weil dieser Piloten so besonders liebevoll abtupfte, wenn der Affe die Schubkarre ohne Bedenken weiter nach den Drogen suchte und nieste, wobei er grün anlief, weil er böse auf seine Freunde ist. Danach hüpft er auf dem Bananenbaum vor einer Amsel, welche sich sofort breit treten lässt aber trotzdem noch lange als zusammengedrückte Zahnbürste liegen bleibt. Doch auf dem Baum befindet sich noch zwischen zwei Bananen ein großes unbekanntes Loch, in welchem ein rosaroter Fisch in einer Weinflasche schwimmt. Als der Affe dann diese Flasche erblickt, greift er hinein und schnappt diese Kreatur. Früher oder später würde daraus
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
 
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.