Rust Belt

 
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Rust Belt

 · 
Gepostet: 27.02.2010 - 16:55 Uhr  ·  #1
.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 767
Dabei seit: 09 / 2004
Betreff:

Re: Rust Belt

 · 
Gepostet: 28.02.2010 - 05:16 Uhr  ·  #2
du kannst doch auf die aktuelle autokrise eingehen und warum es GM und chrysler so hart getroffen hat. auch interessant: warum heisst es heute "rust belt" und nicht mehr manufacturing belt. dann wäre eine zeitlinie schön, die ab 1970 die wichtigsten ereignisse, welche einfluss auf den rust belt hatten, aufzeigt. infos dazu findest du bestimmt in den wikipedia artikeln zu GM und chrysler. außerdem kannst du mal wissen.spiegel.de durchsuchen, da gibt es sicher ein paar artikel zur krise von chrysler, GM und co.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Rust Belt

 · 
Gepostet: 01.03.2010 - 16:05 Uhr  ·  #3
Weis jmd den durchschnittlichen Stundenlohn in Deutschland?
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 767
Dabei seit: 09 / 2004
Betreff:

Re: Rust Belt

 · 
Gepostet: 02.03.2010 - 10:18 Uhr  ·  #4
das kann man so nicht sagen, da es je nach Branche, Qualifikation, Job und Region völlig unterschiedlich ist. Du musst mindestens die Branche und den Job definieren, dann lässt sich eventuell was herausfinden.
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Guestuser
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Rust Belt

 · 
Gepostet: 10.03.2010 - 17:23 Uhr  ·  #5
Okay danke!
Habe jedoch trotzdem noch einige Fragen:
Und zwar wieso arbeiten die Arbeiter in China für viel weniger Lohn als in den USA und Deutschland?
Und dann noch, ob GM auch wegen der Wirtschaftskrise in die Insolvenz gehen musste?
Wieso gibt es zwei mal ein "New York" in den USA.
Okay das wars dann erstmal dankeschön :D
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 767
Dabei seit: 09 / 2004
Betreff:

Re: Rust Belt

 · 
Gepostet: 11.03.2010 - 02:18 Uhr  ·  #6
> Und zwar wieso arbeiten die Arbeiter in China
> für viel weniger Lohn als in den USA und Deutschland?

Ganz einfach: Weil dort das leben viel günstiger ist. Ein essen im Restaurant kostet eben nicht ~15 Euro, sondenr nur 4 Euro. Dementsprechend verdienen die Menschen auch weniger, weil sie zum Leben gar nicht so viel brauchen. Außerdem (und das ist die negative Seite) gibt es dort auch keinen Schutz in form von Krankenversicherung, Rentenversicherung usw., was den Faktor arbeit immer teuer macht.

> Und dann noch, ob GM auch wegen der Wirtschaftskrise
> in die Insolvenz gehen musste?

Ja. Wirtschaftskrise=weniger verkaufte Autos = Verschlimmerung der Gesamtsituation

> Wieso gibt es zwei mal ein "New York" in den USA.
Warum nicht? In Deutschland gibt es sicher auch viele Orte und Städte, die gleich heißen...

Ach ja, es ist nicht sehr kameradschaftlich, deinen Beitrag nach ein paar Tagen zu löschen, sobald du deine Antwort bekommen hast...
Dieser Post gefällt bisher niemandem.
 
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.